PRINZ BODO

M19117
Porkpie
SPAGAT INDIGO / SPAGAT NASE
€ 215,-
Lieferbar in max. 2 Wochen.  

Produktdetails

Die schalkrempige Herrenfasson Prinz Bodo nennt man Porkpie, weil sie an eine auf den Kopf gestellte Schweinepastete erinnert. Der Hut ist aus dem gitterartigen Papierfasergeflecht Spagat, das elastisch und dennoch robust ist. Deshalb kann man den Hut falten und problemlos in eine Tasche packen, ohne ihn zu beschädigen: Der perfekte Hut für Reise und Strand, aber auch für den sommerlichen Alltag in der Stadt. Im Bereich des Kniffs ist an den Hut eine Art Schutzkappe oder Protektor - ebenfalls aus Spagat - montiert, die vor dem Durchscheuern oder Brechen des Hutes schützen soll. Das Detail erinnert an Schutzkappen, wie man sie von Arbeitsschuhen kennt und bezieht sich damit auch auf das Kollektionsthema "Sweat", das den Kopfbedeckungen körperlich arbeitender Menschen gewidmet ist. Wie der "Blaumann", die typische Arbeiterbekleidung, ist auch der Hut blau - und zwar mit echtem Indigoblau händisch gefärbt in der österreichischen Blaudruckerei Koo. Prinz Bodo wird vor allem von Herren getragen, ist aber auch bei Damen sehr beliebt.

Pflegehinweise

Der Hut ist bestens für sommerliches Wetter geeignet. Er ist rollbar und faltbar und kann in jede Tasche gepackt werden. Vermeiden Sie, das Modell Regen oder Nässe auszusetzen.

Abmessungen

Kopfhöhe: ca. 10 cm, Krempenbreite: ca. 5,5 cm

Ähnliche Modelle